200 Jahre Joachim Raff

Joachim Raff (1822-1882) ist der bedeutendste Schweizer Komponist der späteren Romantik. Aufgewachsen ist er in Lachen SZ als Sohn eines deutschen Lehrers, welcher als politischer Flüchtling in die Schweiz emigrierte. Joachim Raff hat früh zu komponieren begonnen, und wurde auch bald von berühmten KomponistInnen wie Felix Mendelssohn und Clara Schumann entdeckt.
Mit dem Uebersiedeln nach Deutschland wollte er seine Karriere als Komponist beschleunigen. Er hatte trotz grossen Anstrengungen und eines beachtlichen künstlerischen Outputs lange keine Möglichkeit erhalten, als Komponist bei einem Verlag unter festen Vertrag zu kommen.
Trotz seines frühen Wegzuges aus der Schweiz darf man ihn mit Fug und Recht als Schweizer Komponist bezeichnen: die Joachim-Raff-Gesellschaft in Lachen SZ hält seine Erinnerung mit immer neuen Publikationen hier in der Schweiz und weit über unsere Landesgrenzen hinaus aufrecht. Viele dadurch möglich gewordene Aufnahmen zeugen vom grossen Schaffen des Komponisten.

Als Gegenpol zur Sinfonietta von Raff spielen die Bläsersolisten in diesem Programm grossbesetzte Bläsermusik aus dem 20. Jahrhundert:
Das Divertimento für Bläseroktett des englischen Komponisten Gordon Jacob und die vom Komponisten autorisierte Bearbeitung von Carl Orffs Carmina Burana – 2 weitere Trouvaillen des Bläser-Repertoires.

Gordon Jacob (1895 – 1984)
Divertimento in Es für Bläseroktett
 (2 Flöten, 2 Klarinetten, 2 Hörner, 2 Fagotte)

Carl Orff  (1885 – 1982)
Carmina Burana
(arr. Friedrich K. Wanek) (2 Flöten, 2 Klarinetten, 2 Hörner, 2 Fagotte)

Joachim Raff (1822 – 1882)
Sinfonietta für zehn Bläser F-Dur, op. 188 (2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Hörner, 2 Fagotte)

Susanne Guthauser, Claudia Weissbarth Flöten
Renato Bizzotto, Bernhard Kühne Oboen
Thomas Hunziker, Urs Gloor Klarinetten
Julia Benz, NN. Hörner
Patrik Lüscher, Leonardo Bizzotto Fagotte

Datum

20. Nov 2022

Uhrzeit

17:00

Veranstaltungsort

Konzertort in Planung

Kommentare sind geschlossen.

☰ Menu

Home

Konzerte

Nächste Auftritte

Vergangene Auftritte

Kinderkonzerte

Entdecken

Konzertmitschnitte

Musiker*innen

Repertoire


Corona-Info

Kontakt