SPOTLIGHT – BLÄSER(als)SOLISTEN im Rampenlicht

Ein besonderes Kapitel der Bläsermusik sind Solokonzerte mit Bläserbegleitung – sozusagen das Zusammenspiel mit einem Primus inter pares im Bläserensemble. Das wohl bekannteste Werk dieser Gattung ist das Concertino für Oboe und Bläserseptett von C. M. v. Weber.
Dem Reiz dieser Besetzung hat sich auch der renommierte, in New York lebende Schweizer Komponist Daniel Schnyder in seiner Suite Orientale für Solo-Oboe und Bläser verschrieben. (Solist: Renato Bizzotto)

Andreas Tarkmann hat für die identische Besetzung die beiden virtuosen Konzertstücke für Klarinette, Bassetthorn und Orchester von Felix Mendelssohn arrangiert. (Solisten: Urs Gloor und Thomas Hunziker)

Ein wahres Juwel ist ebenso das Konzert für Flöte und Bläserseptett von Anton Reicha, ein Originalwerk aus der frühen Romantik. (Solistin: Susanne Guthauser)

Abschliessend erklingt das Fagottkonzert von Nino Rota in einer Fassung für Solo-Fagott und Bläserseptett, für die Bläsersolisten Aargau arrangiert von Robert Walker. (Solist: Patrik Lüscher)

Leitung: Cristoforo Spagnuolo

Bläsersolisten Aargau
Susanne Guthauser, Claudia Weissbarth Flöten
Renato Bizzotto, Bernhard Kühne Oboe
Urs Gloor Klarinette
Thomas Hunziker Klarinette und Bassetthorn
Julia Benz Horn
Patrik Lüscher, Leonardo Bizzotto Fagotte
Andreas Boppart Kontrabass

 

 

Datum

22. Jan 2022

Uhrzeit

20:00

Kosten

Erwachsene 40.- | Gönner 20.- | Schüler und Studenten mit Legi 20.- | Bis 16 Jahre gratis

Mehr Info

Tickets
Kultur und Kongresshaus Aarau

Veranstaltungsort

Kultur und Kongresshaus Aarau
5000 Aarau, Schlossplatz 9
Tickets

Kommentare sind geschlossen.

☰ Menu

Home

Konzerte

Nächste Auftritte

Vergangene Auftritte

Kinderkonzerte

Entdecken

Konzertmitschnitte

Musiker*innen

Repertoire


Corona-Info

Kontakt